Vorbereitung auf den Reaktionstest


Das Testprinzip des Reaktionstest


Eine gute Vorbereitung auf den Reaktionstest (auch betriebsmedizinische Untersuchung) erspart Zeit und Stress. Die folgenden Testinstruktionen für den Reaktionstest helfen Ihnen hierbei bis zu einem gewissen Grad. Probieren Sie es einfach aus. Aus nachvollziehbaren Gründen können wir Ihnen hier nur eine gewisse Idee bezüglich des Reaktionstestes zeigen, der "echte" Reaktionstest unterscheidet sich hiervon nochmals.

Die betriebsmedizinische Untersuchung ist für den P Schein (Personenbeförderung, Mietwagen) und für den D Schein (Busführerschein) bei Ersterwerb erforderlich. Zusätzlich wird der Reaktionstest gefordert bei Verlängerung ab dem 60. Lebensjahr für die Personenbeförderung z.B. Taxi (P-Schein) bzw. 50.Lebensjahr (D-Schein) für Omnibus.

Für den Ersterwerb des C-Scheines (LKW) und auch für die Verlängerung des C-Scheines ist kein Reaktionstest erforderlich.

Unsere Kombipakete für den Personenbeförderungsschein etc. sind vorteilhaft, da der zeitaufwendige Reaktionstest inklusive ist.

Die Testinstruktionen für den Reaktionstest sind leicht verständlich und in 14 verschiedenen Sprachen vorhanden. Dies erleichtert den Probanden, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die Bearbeitung der Testverfahren für den Reaktionstest schneller durchzuführen.

Generell ist es wichtig schnell zu drücken (Schnelligkeit) nachdem Sie einen Reiz oder Signal korrekt erkannt und umgesetzt haben. Genauso wichtig ist es aber auch Fehler zu vermeiden (Richtigkeit). Konkret bedeutet dies es ist wichtig die richtige Aufforderung auszuführen.

Unser Tipp: Bitte zügig drücken jedoch nicht zu schnell.

Denn Sie können einen Fehler während des Tests nicht korrigieren. Nachdem zusätzlich die benötigte Zeit gemessen wird, die Sie für einen Test brauchen, kann es sein, dass vielleicht alle Antworten richtig sind aber trotzdem eine “schlechtes” Ergebnis herauskommt, da man einfach zu lange für die Beantwortung gebraucht hat. Deswegen werden die Testergebnisse auch in Perzentilen angegeben. Der Reaktionstest (betriebsmedizinische Untersuchung) ist in 5 Untereinheiten gegliedert.

  • Aufmerksamkeit: Hier befinden sich ein Pfeil und ein Kreuz gegenüber am Bildschirmrand. Sie müssen korrekt erkennen und angeben wohin der Pfeil zeigt und sich das Kreuz am Rand befindet. Hierzu bedarfs es einer gewissen Aufmerksamkeit, damit Sie die schnell aufeinanderfolgenden Konstellationen richtig unterscheiden können.
  • Belastbarkeit: Ermüden Sie schnell, z.B. bei vielen verschiedenen Reizen im Verkehr ? Konzentrationsfähigkeit: Können Sie sich selektiv auf viele Reize konzentrieren und in schneller Abfolge z.B. die Richtung von verschiedenen Pfeilen angeben ? Ist relativ einfach für die meisten Personen, erfordert jedoch ein wenig Energie wenn es länger dauert.
  • Orientierungsfähigkeit: Hier muss man z.B. aus der Perspektive eines einfachen Kreuzes die Richtung eines Pfeils angeben. Am besten man stellt sich vor in die Mitte einer Kreuzung zu fahren und dann gibt man die Richtung des Pfeils aus dieser Perspektive an. Als Tipp: stellen Sie in der Vorbereitung ab und zu den Teststuhl ein wenig um, dann kan man sich besser reindenken.

Reaktionsfähigkeit: Hier kommt es auf Ihre Reaktionszeit, die entsprechend gemessen wird, an. Vor jedem Reaktionstest können Sie die Aufgaben kurz üben, um sich mit dem Untertest vertraut zu machen. Bitte versuchen Sie den Test zügig durchzuführen und Fehler zu vermeiden.

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen nicht alle Aufgaben während des Reaktionstests lösen. Sie sollen nur die Mindestanforderungen des Reaktionstests (auch betriebsmedizinische Untersuchung genannt) erfüllen, die für das sichere Führen des Fahrzeuges notwendig sind.

Alle Aufgaben des Reaktionstests sind so zusammengestellt, das man die Tests ohne grosse Vorbereitung bestehen kann. Probleme mit dem Test entstehen, wenn man unter z.B. Konzentrationsstörungen leidet oder auch einfach müde nach einer Nachtschicht zur Untersuchung kommt. Deshalb empfehlen wir Ihnen: Kommen Sie bitte ausgeruht und ausgeschlafen zur Untersuchung.

Die Dauer des psychometrischen Tests (auch Reaktionstest) beträgt ca. 30min. Wir nehmen uns ausreichend Zeit Ihnen das Testsystem zu erklären und gehen auf Ihre Fragen ein. Das Testsystem des Reaktionstests wird auch in der Arbeitsmedizin eingesetzt zur Prüfung von Personen, deren Tätigkeit besondere kognitive Leistungen verlangt.

Vergleichbare Tests werden z.B. auch bei der MPU herangezogen für Personen, die den Führerschein verloren haben wegen hoher Punktzahlen, Alkohol etc..

Was kostet mich der Reaktionstest?

Der Reaktionstest kostet in unserer verkehrsmedizinischen Praxis am Stachus 77,00€ inkl. MwSt.. Der Reaktionstest nach FeV Anlage 5 wird auch betriebsmedizinische Untersuchung genannt. Sie brauchen den Reaktionstest für den Ersterwerb Personenbeförderungsschein. Zusätzlich wird der Reaktionstest benötigt, wenn Sie den Bus- oder Taxi- Führerschein verlängern wollen ab dem 50. (Bus) bzw. 60. Lebensjahr (Taxi).

Wie lange dauert es den Reaktionstest zu machen?

Der Reaktionstest dauert ca. 30 Minuten. Ab und zu kann der Reaktionstest mehr Zeit erfordern, wenn man Inhalte vor- oder nachbesprechen muss. Im Allgemeinen ist der Reaktionstest gut verständlich und logisch aufgebaut.

Welches Testsystem wird für den Reaktionstest verwendet ?

Beim Corporal Plus Test handelt es sich um ein zugelassenes System zur Fahreignungsdiagnostik für alle Bundesländer.

Das von uns eingesetzte Corporal Plus System (Reaktionstest, psychometrisches Testsystem) bietet für viele Anwendungsbereiche die passenden Untersuchungs- kombinationen. Die kognitiven Basisfunktionen wie Reaktionsgeschwindigkeit, Orientierung etc. können auch für folgende Untersuchungen wertvolle Hinweise geben:

  • Verkehrsmedizinische Untersuchung: Fahrerlaubnis-Verordnung Anlage 5, Punkt 2
  • Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)
  • Eignungsprüfungen für Triebfahrzeugführer oder Sicherungsposten im Gleis
  • Psychische Gefährdungsbeurteilung
  • Untersuchungen nach Gesundheitsschutz-Bergverordnung

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf Sie!


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Was können wir für Sie tun?


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Ihr Team von GesundArbeiten

ChIJPb1PfvZ1nkcRghTuYcu_1f0